Maiturnier 2010

Hier nun die Bilder des Maiturniers 2010.


Vielen Dank an unsere Fotografin Annette Brehm. Tolle Bilder!!!!

Die Bilder können bei ihr erworben werden.

 

brehmgutmoor(at)aol.com

 

 

37. Maiturnier vom 22.-23.Mai 2010 des RFV Meckelfeld

1010 Nennungen von 282 Teilnehmern auf 527 Pferden

 

Unser diesjähriges Turnier kann man ruhigen Gewissens als hochwertiges Turnier der Spitzenklasse bezeichnen. Durch immer fröhliche Helfer, die auch im Vorfelde durch unermüdlichen Einsatz für allerbeste Vorbereitung gesorgt haben, konnte das Turnier beginnen.

Unseren Helfern und auch unseren vielen Sponsoren gilt unser großer Dank, denn ohne sie wäre ein Turnier in dieser Größenordnung (erstmals mit zwei S-Springen) gar nicht möglich.

Von den Richtern (z.B. LK-Beauftragter Günter Rücker, Wietzendorf) und den Reitern gab es nur Lob für die immer freundlichen Helfer, für die gute Organisation, der Sauberkeit auf der Anlage, für die bestens präparierten Außenanlage, die auch zwischen den Prüfungen immer wieder abgeschleppt, gewalzt und gewässert (70 000 Liter Wasser) wurden. Herr Rückert sagte noch, wir können stolz darauf sein, das so viele hochkarätige Reiter den Weg zu uns gefunden haben, obwohl es auch Turniere in der näheren Umgebung dieser Reiter gab.

An beiden Turniertagen bekamen ca. 800 Zuschauer bei bestem Wetter guten Reitsport sowohl in der Dressur als auch im Springen zu sehen.

Vor der letzten Prüfung, dem S-Springen mit Siegerrunde, am Sonntag, haben wir Helga Küsel, die seit ca. 30 Jahren aus der Meldestelle nicht mehr weg zu denken und vielen Reitern bekannt ist und diese im Sport hat groß werden sehen, als „beste Turniermama“ mit einem Blumenstrauß aus den Händen der 1. Vorsitzenden Kerstin Schröder und der 2. Vorsitzenden Ulrike Artzenroth und vielen weinenden Augen vor großer Zuschauerkulisse verabschiedet. Sie wird uns aber immer noch mit Rat und Tat und ihrer großen Erfahrung zur Seite stehen.

Im Anschluss daran erfolgte dann das von der Tischlerei Matthies gesponserte S-Springen mit Siegerrunde. 6 Reiter haben sich für die Siegerrunde qualifiziert (3 davon strafpunktfrei). Die Fehler aus dem 1. Umlauf wurden in die Siegerrunde mitgenommen, was die Spannung noch einmal erhöhte. Strafpunktfrei in der 1. Runde blieben Joachim Giebel, Peter Teeuwen und Marit Gieseke.

Der 1. gestartete Reiter Joachim Giebel blieb auch in der Siegerrunde mit einem schnellen Ritt fehlerfrei. Bis der vorletzte Reiter Peter Teeuwen kam, der in einem wahren Husarenritt mit Fete fehlerfrei und in Bestzeit blieb. Damit war ihm der Sieg in dieser Prüfung nicht mehr zu nehmen. Bereits in der Springprüfung Kl. M* konnte Peter Teeuwen mit Fete den Sieg für sich verbuchen.

Die Meckelfelder Reiter konnten sich auf dem Turnier  neunmal  platzieren, wobei Jasmin Martens sich Countess H, in der Springprüfung Kl. L mit einem null Fehlerritt und der schnellsten Zeit, den Sieg in dieser Prüfung sicherte.

Hier die Ergebnisse der Meckelfelder Reiter im Einzelnen:

Prfg. 1

Dressurpferdeprüfung

Kl. A

(4-jährige)

 

4. Platz

Jasmin Martens

Aljano´s Angel

Prfg. 2

Dressurpferdeprüfung

Kl. A

(5-6 jährige)

 

6. Platz

Ulrike Artzenroth

Fit for Fun

Prfg. 3/1

Dressurprüfung

Kl. A

 

 

3. Platz

Ronja Seckerdieck

Wienna

 

7. Platz

Sarah Moser

Qui Laura

Prfg. 6

Dressurprüfung

Kl. L

Kandare

 

5. Platz

Maike Grote

Sterling

Prfg. 9

Springpferdeprüfung

Kl. A**

 

 

5. Platz

Konrad Wolf

Landino

Prfg. 11/1

Springprüfung

Kl. A**

 

 

10. Platz

Leif Artzenroth

Finsbury

Prfg. 13/2

Zwei-Phasen-Springprüfung

Kl. L

 

 

5. Platz

Konrad Wolf

Colleen

Prfg. 14/2

Springprüfung

Kl. L

 

 

1. Platz

Jasmin Martens

Countess H